Gesundheit fängt im Kopf an ...
Image

BGM - Betriebliches Gesundheitsmanagement

zielt darauf, die Funktionsfähigkeit des Unternehmens als soziales System mit der Leistungsfähigkeit des Individuums zu verbinden:
  ist eine Managementaufgabe: strategisch ausgerichtet &
in die  Unternehmensziele integriert
♦  berührt die Grundwerte des Unternehmens wie: Leitbild, Unternehmenskultur & Führungsverhalten
  ist ein Thema mit ökonomischen Auswirkungen: beeinflusst die Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens

Image

BGF - Betriebliche Gesundheitsförderung

beschreibt Maßnahmen zur Gesundheitsförderung, die unternehmensspezifisch und nachhaltig ausgerichtet sein sollten:
 
Verhältnisprävention: z.B. Arbeitsplatz-/Arbeitszeitgestaltung, Ausbildung von Multiplikatoren
  Verhaltensprävention: z.B. Vorträge, Präventionskurse zur Stress-/Burnout-Reduktion, Gesundheitstage
  Analyse-Instrumente: z. B. Organisationsaufstellung, Gesundheitszirkel, AKKu-Entlastungsbarometer
Image

Resilienz

trainiert einen lösungsorientierten & aktiven Umgang mit Problemen, um Funktionalität zügig wiederherzustellen:
♦  Organisation
: Gestaltung von Arbeitsorganisation, Strukturen und Prozessen
  Führung: Stärkung der Führungskräfte & Mitarbeiter in Veränderungsprozessen
  Einzelpersonen: Vertiefung von resilienten Grundhaltungen und Handlungsaspekten

Image

Gesundheitscoaching

unterstützt den Transfer von theoretischem Wissen zu gesundheitsbewussten Verhaltensänderungen:
  basiert auf
psychologischen, gesundheitswissenschaftlichen & pädagogischen… Konzepten
  systematische Begleitung eines mehrstufigen Veränderungsprozesses zu mehr Gesundheitskompetenz
  Unterstützung bei der Konkretisierung & Realisation von Maßnahmen und Handlungsfeldern zu mehr Gesundheit

...und hört mit Ihrem  unternehmensspezifischen Feelgood-Management auf!
Aktuelle Workshops
aktion_01.gif
Kontakt zu uns

Sie haben Fragen?

Unsere Partner
Gemeinsam sind wir stark
Fördermittel
Staatlich geförderte Beratung